Logo

Das Jahr neigt sich dem Ende zu!

Fürstenfeldbruck, den 14.12.2015
Das Jahr neigt sich dem Ende zu...

Liebe Mitglieder,

hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr, in dem Sie uns als Mitglied mit Ihrem vielfältigen Einsatz oft unterstützt haben. Es ist uns mit Ihrer Hilfe gelungen, die Positionen des Bezirksfischereivereins Fürstenfeldbruck in der Öffentlichkeit und im Landkreis im abgelaufenen Jahr darzustellen, an einigen Punkten zu verteidigen und an anderen Punkten voranzubringen. Deshalb zuerst einmal ein großer Dank an alle unsere Mitglieder für den großartigen Zusammenhalt, ohne den die Vorstandschaft und der Ausschuss des Vereins nicht so effektiv hätte arbeiten können, wie wir uns das alle wünschen.

Das abgelaufene Jahr war für uns mit großen Anstrengungen verbunden. Am augenfälligsten wird das mit der Sanierung des Weiher 1, geht über die Sanierung des Salmonidenzuchtbereichs im Weiher 3 weiter bis hin zu diversen Arbeitseinsätzen für „Saubere Landschaft“ und „Baumschutz wegen Biberverbiss“ in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz.

Auch in der Jugendarbeit wurde viel Leistung und Zeit eingebracht, die Teilnahme am Ausbildungszeltlager war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Hier sei allen Mitwirkenden an dieser Stelle herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt!

Danke sagen möchten wir auch für Ihre Teilnahme an den Vereinsveranstaltungen. Diese bedeuten für die Ehrenamtlichen viel Arbeit und Zeiteinsatz, die Belohnung erfolgt durch Ihre Teilnahme. Wir freuen uns auch 2016 darauf, wieder so einigen Stunden mit Ihnen gemeinsam bei der einen oder anderen Veranstaltung zu verbringen.

Auch im kommenden Jahr warten Aufgaben auf uns, die von uns allen volles Engagement abverlangen werden. Genannt sei hier zum Beispiel die Sanierung des Zu- und Ablaufs des Weiher 2, dessen Abfischung im Herbst und noch diverse weitere anstehende Arbeiten. Für alle die sich auch in der Zukunft hier tatkräftig einbringen, vorab bereits einen herzlichen Dank.

Bitte denken Sie auch daran, Ihre Fanglisten und Arbeitszeitkarten termingerecht bis zum 31.12.2015 beim Vorstand abzugeben, bzw. zu übersenden.

Der Bezirksfischereiverein wünscht Ihnen und Ihrer Familie, sowie allen Freunden der Fischerei ruhige und besinnliche Feiertage, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches neues Jahr.

Ihre Vorstandschaft


Text & Fotos:
Thomas Schiffler