Logo

Jahresgastkarten

Auf Antrag erhalten Sie als Gast eine Jahreskarte für unsere Gewässer. Die Jahresgastkarte dient als Probejahr für Ihren Antrag auf Neuaufnahme im darauf folgenden Jahr.
Bitte bedenken Sie, dass die Ausgabe der Jahresgastkarte nur einmalig pro Person erfolgt. Der Erwerb einer weiteren Jahresgastkarte nach Ablauf des Jahres ist nicht möglich.
Die Jahresgastkarte berechtigt zur Ausübung der Fischerei mit all den Rechten und Pflichten eines Mitgliedes an den Gewässern der Amper und des Pucher Baggersees.
Sie haben ebenso die Verpflichtung zur Führung der Fanglisten, der Einhaltung der Vereinsrichtlinien für die jeweiligen Gewässer, der Ableistung von Arbeitsdiensten, sowie zum Besuch der Monatsversammlungen und der Vereinsveranstaltungen. Näheres können Sie den dann erhaltenen Richtlinien entnehmen.
Die Jahresgastkarten sind limitiert. Es kann somit vorkommen, dass bereits zu Beginn des Jahres das jährliche Gastkartenkontingent ausgeschöpft ist. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie nach Einreichung Ihres Antrages mit Formblatt 002 kurzfristig von uns Bescheid, gerne können wir dann Ihren Antrag für das Folgejahr verwenden sofern das Ihrerseits gewünscht ist.
Gebühren Jahresgastkarte
Erwachsene:350,00 Euro
Der Betrag reduziert sich je Monat des laufenden Jahres um 30,00 Euro je nach Datum Ihres Antrages. Mindestgebühr beträgt jedoch 260,00 Euro ab Monat April.
Jugendliche:65,00 Euro
Keine Reduzierung nach Antragsdatum.
Richtlinie zum Probejahr u. Jahresgastkarte:
 Download
Antrag für eine Jahresgastkarte(Formblatt Nr. 002):
 Download
Zur Beantragung der Jahresgastkarte wenden Sie sich bitte an den ersten Schriftführer:
Andre Wagner