Logo

Aktion Saubere Landschaft ein voller Erfolg

Im Einsatz für Bruck´s Bürger und Natur!

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Aktion Saubere Landschaft der Stadt Fürstenfeldbruck statt. Dabei werden insbesondere Vereine um eine tatkräftige Unterstützung gebeten.

Seit Jahren beteiligt sich hier der Bezirksfischereiverein Fürstenfeldbruck e.V. mit seinen Mitgliedern an dieser Aufräumaktion die doch so wichtig für den Naturschutz ist. Doch die Teilnehmerzahlen in diesem Jahr sprengte jede Beteiligung der Vorjahre. Weit über 40 Mitglieder sammelten am Samstag den Unrat an den Ufern der Amper ein. Auch die Jugendgruppe des Vereins war zahlreich vertreten.

Die Hemmschwelle, Müll achtlos wegzuwerfen, sinkt seit Jahren. Welche Folgen dies für unsere heimische Flora und Fauna hat scheint nicht zu interessieren. Denn oft handelt es sich hierbei um problematische Abfälle, etwa um Batterien, Reifen oder andere Stoffe, die gemeinhin als „Sondermüll“ bezeichnet werden und die Wasser und Boden gefährden können. Auch die Hundetüten werden selten in den dafür bereitstehenden Abfallbehältern entsorgt sondern sich dessen durch Weitwurfübungen ins Gebüsch entledigt.

Daher ist der Bezirksfischereiverein Fürstenfeldbruck e.V. immer darauf bedacht, möglichst zahlreich an der Aktion teilzunehmen. Natürlich wird auch während des Jahres Müll eingesammelt, welcher achtlos in der Natur entsorgt wurde. Denn Fischer sind nicht nur Angler, sondern auch Naturschützer und interessieren sich für die Welt unter und auch über dem Wasser.


Text:
Susanne Schiffler